Forschung

Die Anästhesiologische Klinik des Bergmannsheil engagiert sich aktuell in den Forschungsgebieten der Schmerzmedizin, der Ultraschallgestützten Regionalanästhesie und der Intensivmedizin.

Gender-Forschung

Untersuchung zur Entstehung chronischer Schmerzen unter dem Einfluss verschiedener Geschlechtshormone im Verlauf des weiblichen Menstruationszyklus. Die Untersuchung erfolgt in enger Kooperation mit dem Schmerzlabor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin (Leiterin Frau Univ. Prof. Dr. Pogatzki-Zahn) des Universitätsklinikums Münster (UKM).

Schmerzverarbeitung

Es erfolgen Studien zur Entstehung und Verarbeitung von akuten und chronischen Schmerzen auf zentraler Ebene. Diese erfolgen in Kooperation mit der Neurologischen Klinik des Bergmannsheil.

Ultraschallgestütze Regionalanästhesie

Studien zur Verbesserung der Patientensicherheit bei Schmerz-Katheteranlage unter Ultraschallsicht.

  Direktor

Prof. Dr. Peter Zahn

Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Palliativ- und Schmerzmedizin
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

Sekretariat :
Anke Vonderstein

  0234-302-6826 anke.vonderstein@bergmannsheil.de