Medizinisches Angebot

Besondere Schwerpunkte der Abteilung sind:

  • Operative Behandlung nach Eintreten einer Wirbelsäulenverletzung bzw. Wirbelsäulenerkrankung mit neurologischen Ausfallerscheinungen.
  • Versorgung von Extremitätenverletzungen bei querschnittgelähmten Patienten
  • Operative Decubitusbehandlung
  • Diagnostik und Therapie der querschnittspezifischen Schulterveränderungen (Weight-bearing-Shoulder)
  • Operative Therapie der Spastik durch Implantation von Medikamentenpumpen
  • Tetrahandchirurgie
  • Exoskelett-Therapie bei Querschnittgelähmten

Das Behandlungsziel der Abteilung ist die umfassende Versorgung von Patienten mit kompletter oder inkompletter Querschnittlähmung mit dem Behandlungsergebnis der medizinischen und sozialen Reintegration im Sinne eines selbstbestimmten Lebens.

  Leitende Ärztin

Dr. Renate Meindl

Chirurgische Universitätsklinik und Poliklinik - Abteilung für Rückenmarkverletzte

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil

Bürkle-de-la-Camp-Platz 1

44789 Bochum

Sekretariat:
Simone Haeseler

  0234-302-6701   0234-302-6704   simone.haeseler@bergmannsheil.de