Parkinson-Ambulanz

In dieser Sprechstunde erfolgen Differentialdiagnostik und Therapie der Parkinson-Erkrankung sowie anderer Gangstörungen.

In der ambulanten Vorstellung finden neben einer sorgfältigen Befragung und Untersuchung je nach Notwendigkeit weitere Zusatzuntersuchungen wie L-Dopa-Test, Geruchstestung, Messung der Nervenleitung (NLG, SEP), Hirnparenchymsonografie oder die endoskopische Schluckdiagnostik statt.

Aufgrund des überwiegend höheren Alters der Patienten rücken zu den Parkinsonsymptomen auch altersbedingte Erkrankungen in den Vordergrund. Hierzu zählen Begleiterkrankungen von Herz-, Kreislauf- und Skelettsystem oder Wunden. Es werden somit nicht nur Bewegungsstörungen und die nicht motorischen Problemen bei Parkinson-Patienten behandelt, sondern auch die funktionellen Auswirkungen begleitender akuter und chronischer Krankheiten im Alltag berücksichtigt, um Einschränkungen zu reduzieren und eine Verbesserung der Selbständigkeit zu erreichen. Deshalb sind die in der Sprechstunde tätigen Neurologen auch zusätzlich Geriater (Altersmediziner).

Zur Komplettierung des diagnostischen und therapeutischen Angebotes arbeiten wir eng mit der Schluckambulanz sowie unserem ambulanten Rehazentrum zusammen.

Bei Notwendigkeit zur stationären Aufnahme können wir unseren Patienten kurzfristig eine strukturierte Parkinsonkomplexbehandlung anbieten.

Je nach Schweregrad der Mobilitätseinschränkung sind auch u.U. Hausbesuche möglich.

 Anmeldung / Kontakt
  • Die Sprechstunde findet ausschließlich nach Vereinbarung statt.
  • Die Terminvereinbarung erfolgt unter 0234-302-6812 im Sekretariat der Neurologischen Poliklinik (Frau Bochenek, Haus I Erdgeschoss, Raum EB 06).
  • Die Überweisung in die Parkinsonambulanz ist durch einen niedergelassenen Neurologen oder durch den Hausarzt möglich.
 Vorbereitung / Termin:
  • Ihre Krankenversicherungskarte und die Überweisung eines Haus oder Facharztes
  • Kopien von Vorbefunden und Befundberichten
  • Eine Liste der aktuellen Medikation und von Vorbehandlungen
  • Röntgen-, CT-, Kernspinaufnahmen

  Leitung

Priv. Doz. Dr. Burkhard Pleger

Neurologische Universitätsklinik und Poliklinik
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-3551 burkhard.pleger@bergmannsheil.de