Patho

Offene Stellen der Georgius Agricola Stiftung Ruhr, Institut für Pathologie der Ruhr-Universität Bochum am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil

Das Institut für Pathologie der Ruhr-Universität Bochum (RUB) – Georgius Agricola Stiftung befindet sich am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil.Als Teil der Universität pflegt es Lehre und patientenorientierte Forschung. Es erbringt diagnostische Dienstleistungen in der Krankenbetreuung und dient der Qualitätssicherung klinischer Medizin. Schwerpunkte sind die pathologisch-anatomische Begutachtungen von Operations- und Biopsiepräparaten von Patienten der Universitätskliniken Bochum sowie anderer Krankenhäuser. Als universitäres Institut werden Aufgaben in der Lehre und Forschung für die Ausbildung der Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum (RUB) übernommen. Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeiten sind Untersuchungen zu bösartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Lunge, des Bewegungsapparats und der Weichteile, sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtsregion. Angegliedert an das Institut für Pathologie, wird das von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Sankt Augustin geförderte Mesotheliomregister seit 1987 in Bochum geführt. Das Mesotheliomregister unterstützt gewerbliche Berufsgenossenschaften und andere unfallversicherungsträger bei der Klärung Schadstoff-assoziierter Erkrankungen der Lunge, der Pleura und des Bauchfells. Das Register definiert einheitlich pathologisch-anatomische Bewertungskriterien und stellt die Ergebnisse standardisierter staubanalytischer Untersuchungen zur Verfügung.

Bewerben Sie sich im Institut für Pathologie - wir freuen uns auf Sie!


  Kontakt

Tobias Hollenbach

Geschäftsbereich Personal
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum
Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6114   0234-302-6112 bewerbung@bergmannsheil.de