Forschung und Lehre

Medizin und Mediziner von morgen

Ob Grundlagenforschung, klinische Studien oder die Entwicklung neuer Therapieverfahren – am Bergmannsheil bedeutet Forschung zu allererst: Forschung für den Patienten. Die über 300 Forschungsprojekte richten sich konsequent am Behandlungsspektrum der Klinik aus. So entwickeln die Spezialisten beispielsweise innovative Verfahren zur Gewinnung von Hautersatzgewebe und neuen Biomaterialien als Knochen- oder Gelenkersatz. Sie forschen zu seltenen neuromuskulären Erkrankungen ebenso wie zum Verständnis der Lernmechanismen des Gehirns und sie verfolgen neue Projektansätze im Bereich der Schmerzforschung und der Schmerztherapie.

Während die Forschung die Medizin von morgen prägt, investiert die Ausbildung am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) in den ärztlichen Nachwuchs von morgen: Das breite Spektrum der Disziplinen, die persönliche Betreuung sowie spezielle Ausbildungseinrichtungen und Skills Labs schaffen beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere in der Schlüsselbranche Gesundheitswirtschaft.

  Kontakt

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH

Bürkle-de-la-Camp-Platz 1

44789 Bochum

  0234-302-0   0234-330-734   bergmannsheil@bergmannsheil.de