Presse (Einzelansicht)

WDR berichtet über Querschnittzentrum des Bergmannsheil

Die "Aktuelle Stunde" des WDR hat am Samstag über das Querschnittzentrum des Bergmannsheil berichtet. Darin wird der Behandlungsverlauf eines Patienten nach einem schweren Unfall erläutert und eine spezielle, robotergestützte Bewegungstherapie zur Verbesserung der Mobilität von querschnittgelähmten Patienten vorgestellt. Die Therapie wird im Interview von Dr. Mirko Aach, Oberarzt der Abteilung für Rückenmarkverletzte, erläutert. Der Clip steht in der Mediathek des WDR bis zum 22. Juli zum Ansehen zur Verfügung:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-spitzenmedizin---querschnittszentrum-bergmannsheil-bochum-100.html

  Kontakt

Robin Jopp

Unternehmenskommunikation
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6125 robin.jopp@bergmannsheil.de