Brustzentrum

Rekonstruktives Brustzentrum

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Durchführung sämtlicher plastischen Brusteingriffe. Als ein zertifiziertes rekonstruktives Brustzentrum kooperieren wir mit mehreren gynäkologischen Kliniken in der Bochumer Umgebung.

Als ein führendes Universitätskrankenhaus in Europa in der Plastischen Chirurgie deckt unser Spektrum die gesamte Brustchirurgie (=Mammachirurgie). Die persönliche Beratung ist für uns unerlässlich. Ein maßgeschneidertes Konzept für jede Patientin und jeden Patienten sollte sich hierbei herausentwickeln. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns zur Besprechung Ihres speziellen Falles, Ihrer Vorstellungen und Fragen.

Gemeinsam mit führenden gynäkologischen Kliniken im Ruhrgebiet tragen wir das Siegel der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie als Rekonstruktives Brustzentrum, wodurch eine zusätzliche, externe Qualitätssicherung ausgedrückt wird. Zusammen mit den Brustzentren wird der spezielle Fall der Patientinnen besprochen und koordiniert, insbesondere unter Berücksichtigung der Tumorerkrankung.

Wir bieten spezielle Sprechstunden zu Fragen des Wiederaufbaus der weiblichen Brust nach Brustkrebserkrankungen oder bei prophylaktischen Indikationen an. Gemeinsam mit dem Brustzentrum des Universitätsklinikums Münster (Dr. Joke Tio) werden sämtliche rekonstruktive Verfahren der Wiederherstellung der weiblichen Brust im Rahmen von Tumorerkrankungen durchgeführt (DIEP, TMG, FCI). 

Brustsprechstunde:
Di. 09:00 - 12:00 Uhr / Do. 12:00 - 15:00 Uhr / Haus 3, EG
Termine nach Vereinbarung

 Leistungsspektrum der Brustchirurgie
  • Brustwiederaufbau aus Eigengewebe (Verpflanzung aus anderen Körperregionen wie Bauch, Hüfte oder Rücken) oder Fremdmaterial (Silikonprothesen, auffüllbare Expander)
  • Brustvergrößerung aus Eigengewebe (wie Eigenfett, sog. Lipofilling) oder Fremdmaterial (Silikonprothesen, auffüllbare Expander)
  • Brustverkleinerung (Mammareduktion) und –straffung (Mastopexie)
  • Behandlung von Brustwachstumsstörungen (z.B: Trichterbrust, Fehlen der Brustdrüsenanlage)
  • Eingriffe im Brustwarzenbereich
  • Brusterkrankungen des Mannes (z.B. Gynäkomastie)
 Gynäkologische Kooperationspartner:

  Direktor

Prof. Dr. Marcus Lehnhardt

Universitätsklinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte, Handchirurgiezentrum, Operatives Referenzzentrum für Gliedmaßentumoren
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

Sekretariat :
Iris Fiebig-Demirbag

  0234-302-6851   0234-302-6379 plastische-chirurgie@bergmannsheil.de

  Zertifiziertes Rekonstruktives Brustzentrum

Zertifikat (PDF)