Ansicht

Beginn: 30.01.2018,
18:00 - 20:00 Uhr

Blickpunkt Gesundheit: Das Kreuz mit dem Kreuz - Was tun bei chronischen Rückenschmerzen?

Eintritt ist frei, telefonische Anmeldung unter: 0234/302-0

Rückenbeschwerden sind ein weit verbreitetes Volksleiden und spielen aufgrund der demografischen Entwicklung eine immer wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft. Bedingt durch die medizinisch-technischen Entwicklungen stehen heute der Erhalt der Funktion und die Berücksichtigung der Stabilität im Vordergrund der Therapie. Rückenschmerzen sind jedoch nicht allein ein körperliches Problem, stattdessen spielen vielfältige Faktoren eine Rolle. Daher ist eine multidisziplinäre Therapie durch Ärzte, Physiotherapeuten und Psychologen erforderlich. Für den Patienten ergeben sich hierbei Fragen, so im Hinblick auf die richtige Kombination von Medikamenten, die geeigneten physikalischen Maßnahmen oder aber das richtige Timing für eine Operation.

Der „Blickpunkt Gesundheit“ möchte interessierten Besucherinnen und Besuchern zeigen, wie man Rückenproblemen mit einer gezielten Diagnostik und einem individuell abgestimmten Therapiekonzept begegnet. Dabei wird das Thema aus der Perspektive verschiedener Fachdisziplinen beleuchtet: Als Referenten stehen Prof. Dr. Christoph Maier, Leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin und Prof. Dr. Ramón Martínez-Olivera, Leitender Arzt der Abteilung BG Neurochirurgie und Neurotraumatologie zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet statt am 30. Januar 2018 um 18.00 Uhr im „Blue Square“, Kortumstraße 90 in Bochum (Innenstadt). Der Eintritt ist frei, um eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0234/302-0 wird gebeten.

  Weitere Informationen