Physikalische Therapie

Physikalische Therapie: Wohltuend und unterstützend

Massagen

Professionelle Massagen lockern Muskulatur und Gewebestrukturen, lösen Verspannungen und wirken dadurch schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und wärmend. Sie können auch zur Vorbereitung für andere Therapieformen sinnvoll sein. Zudem bieten wir spezielle Massagen wie Bindegewebsmassage, Colon- oder Segmentmassage an.

Lymphdrainagen

Das Lymphsystem ist im Körper für den Abtransport von Schadstoffen zuständig. Ähnlich wie die Blutgefäße durchziehen die Lymphbahnen den ganzen Körper. Durch Verletzungen, nach Operationen oder bei Krebserkrankungen kann der Abfluss der Lymphflüssigkeit gestört werden, wodurch das betroffene Körperglied stark anschwellen kann und was Stoffwechselstörungen hervorrufen kann. Solche Stauungen können Therapeuten mit spezieller Zusatzqualifikation durch die Lymphdrainage beseitigen. Sie streichen die Lymphbahnen mit den Händen aus und bringen den Lymphfluss wieder in Gang. Damit werden auch Schmerzen reduziert, die Beweglichkeit kann verbessert werden und der Stoffwechsel funktioniert wieder.

Elektrotherapie

Bei vielen orthopädischen, chirurgischen und neurologischen Erkrankungen, die zum Beispiel Muskelschwäche oder Lähmungen zur Folge haben, bietet sich die elektrotherapeutische Behandlung an. Durch hoch-, mittel- und niederfrequente Ströme werden Muskulatur, Gewebe und Stoffwechsel angeregt. Ziele sind dabei auch Muskelaufbau und Schmerzlinderung.

Kälte- und Wärmetherapie

Wärmepackungen und Kälteanwendungen sind wirkungsvolle unterstützende Methoden im Zusammenspiel mit anderen Therapieformen. Sie können insbesondere bei Schmerzen und Verspannungen für Erleichterung sorgen

  Organisatorische Leitung

Birthe Hucke

Reha-Zentrum
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Reha-Zentrum
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6517   0234-302-6316 birthe.hucke@bergmannsheil.de

  Fachliche Leitung

Naina-Josephine Multhaup

Reha-Zentrum
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Reha-Zentrum
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-3261   0234-302-6316 naina-josephine.multhaup@bergmannsheil.de