Labor, Rezeptur und Defektur

Eine Vielzahl von Arzneimitteln wird nachwievor in der Apotheke selbst produziert. Medikamente des täglichen Gebrauchs werden im Defekturmaßstab hergestellt und in der Apotheke vorrätig gehalten, so dass stets eine optimale Versorgung der Patienten/innen gewährleistet ist.

In der Rezeptur werden spezielle Arzneimittel für die individuellen Bedürfnisse der Patienten/innen angefertigt. Für die Behandlung onkologischer Patienten/innen werden im Rahmen ganzheitlicher Therapiekonzepte häufig Zytostatika (sogenannte Chemotherapeutika) eingesetzt. Diese, für den einzelnen Patienten individuell dosierten und hochpotenten Arzneimittel werden in modernen Räumen und unter optimalen hygienischen Bedingungen hergestellt und applikationsfertig  zum Patienten geliefert.
Um die Qualität der von uns hergestellten Medikamente zu gewährleisten, werden sämtliche eingesetzten Ausgangsstoffe vor der Verarbeitung geprüft. Zudem unterziehen wir unsere sterilen Arzneimittel einer fortlaufenden mikrobiellen Prüfung.   

  Kontakt

Nicole Beckmann

Krankenhausapotheke
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6244   0234-302-6476 nicole.beckmann@bergmannsheil.de

 

Barbara Bregulla

  0234-3026244   0234-302-5476 barbara.bregulla@bergmannsheil.de