Leistungsspektrum Thoraxchirurgie

Im Rahmen unseres Versorgungsauftrages decken wir am Berufsgenossenschaftlichen Universitätklinikum Bergmannsheil das komplette Spektrum der Thoraxchirurgie - mit Ausnahme der Ösophagus- und Tracheachirurgie - ab. Dabei bieten wir sowohl die klassischen, offenen Verfahren, als auch - bei entsprechender Indikation - endoskopische Eingriffe an. Bei Rekonstruktionen der Thoraxwand besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der Plastischen Chirurgie.

Unsere operativen Schwerpunkte sehen wir in der chirurgischen Therapie von:

  • bösartigen Erkrankungen der Lunge
  • Enthernung von Tochtergeschwüren (Metastasen) im Bereich von Lunge und Brustkorb
  • bösartigen Erkrankungen des Rippenfells (Pleura)
  • Operationen um Bereich des Mediastinums
  • Operative Therapie bei Lungenkollaps
  • Probengewinnung zur Einteilung von Tumorstadien

In einer wöchentlich stattfindenden, interdisziplinären Tumorkonferenz werden thoraxchirurgische Patienten vorgestellt und die Indikation bzw. das Ausmaß der Operation und die darauf folgenden bzw. begleitenden Therapieansätze gemeinsam mit den Kollegen der Pulmonologie bzw. Onkologie, Radiologie und Nuklearmedizin individuell besprochen.

Eine weitere Möglichkeit ist die kurzfristige Vorstellung der Patienten in unserer Hochschulambulanz bzw. die Zusellung der Ergebnisse der bisher durchgeführten Diagnostik mit der entsprechenden Fragestellung per Post bzw. Fax.

In dringlichen Fällen und bei Notfallindikationen sind wir jederzeit in der Lage und gerne bereit, Patienten direkt zu übernehmen bzw. stationär in unserer Klinik aufzunehmen.

Unsere Klinik verfügt ebenfalls über transportable ECMO-Einheiten (Extracorporal Membran-Oxygenation) mit deren Hilfe kritisch kranke Patienten mit schwerer Oxygenierungstörung bzw. Lungenversagen in externen Krankenhäusern aufgenommen, stabilisiert und in unsere Klinik zu entsprechender Weiterbehandlung transferiert werden können.

Wir sind sehr daran interessiert mit unseren Zuweisern in direkten Kontakt zu treten und die Erkrankung unserer Patienten gemeinsam zu diskutieren. Während der normalen Geschäftszeiten könnnen Sie über unser Sekretariat Kontakt mit uns aufnehmen und werden, soweit möglich, direkt mit einem Facharzt für Thoraxchirurgie verbunden. Sollte dies aus dienstlichen Gründen nicht möglich sein, werden wur Sie umgehen zurückrufen. Sollten Sie versuchen, uns außerhalb der Geschäftszeiten zu erreichen, wird ihr Anruf direkt an den diensthabenden Oberarzt weitergeleitet.

  Thoraxchirurgischer Oberarzt

Dr. J. Reichert

Universitätsklinik für Herz- und Thoraxchirurgie
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

Sekretariat :
...

  0234-302-6000   0234-302-6010 josef.reichert­@bergmannsheil.de