Presse (Einzelansicht)

Alarmstufe Rot: Wenn die Schlagader reißt

„Blickpunkt Gesundheit“ informiert über Erkrankungen der Aorta

Die Hauptschlagader (Aorta) ist – wie der Name schon sagt – von zentraler Bedeutung für die Blutversorgung unseres Körpers. Krankhafte Veränderungen der Aorta, die mitunter sogar lebensgefährlich sein können, sind zum Beispiel die Gefäßaussackung (Aneurysma) oder ein Riss in der inneren Schicht der Hauptschlagader (Dissektion). Über diese und weitere  Erkrankungen der Hauptschlagader informiert der nächste „Blickpunkt Gesundheit“. Er wird von der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie des Bergmannsheil (Direktor: Prof. Dr. Justus Strauch) ausgerichtet und findet statt am 27. November 2018 um 18.00 Uhr im „Blue Square“, Kortumstraße 90 in Bochum (Innenstadt). Der Eintritt ist frei, eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0234/302-0 jedoch unbedingt erforderlich.

„Krankhafte Veränderungen an der Aorta sind immer sehr ernst zu nehmen“, sagt Prof. Dr. Justus Strauch, Direktor der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie am Bergmannsheil. „Wir wollen zeigen, wie sich typische Krankheitsbilder äußern, welche Risikofaktoren es gibt und wie Patienten durch eine herzgesunde Lebensweise wichtige Vorsorgearbeit leisten können.“ Weiterhin erläutern Experten der Klinik, worauf es in einer akuten Notfallsituation ankommt und welche besondere Rolle der fachübergreifenden Zusammenarbeit in einer Notfallklinik zukommt.

  Kontakt

Robin Jopp

Unternehmenskommunikation
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6125 robin.jopp@bergmannsheil.de