Presse (Einzelansicht)

Hände gut, alles gut: Infotage der Krankenhaushygiene

Die Hände sind Keimüberträger Nummer eins: In bis zu 90 Prozent aller Fälle werden sogenannte multiresistene Krankheitserreger auf diese Weise übertragen. Eine gute und regelmäßige Händehygiene ist daher das beste Mittel, um sich vor gefährlichen Keimen zu schützen. Die Abteilung für Krankenhaushygiene am BG Universitätsklinikum Bergmannsheil informiert daher am 9. und 10. Mai 2019 Patienten, Besucher und Interessierte über dieses zentrale Thema. Am Infostand im Eingangsbereich der Klinik erfahren die Gäste Wissenswertes über die gängigen multiresistenten Erreger und wie eine gute Händehygiene Übertragungen vorbeugen kann. Mithilfe von Schwarzlichtlampen machen Experten die Wirkung der Desinfektion sichtbar und zeigen Verbesserungsbedarf für das individuelle Hygieneverhalten auf. Erklärfilme,  Expertengespräche und Informationsmaterial dienen der Vertiefung des Themas. Der Infostand ist an beiden Tagen jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

  Kontakt

Robin Jopp

Unternehmenskommunikation
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6125 robin.jopp@bergmannsheil.de