Presse (Einzelansicht)

Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Kostenfreies Angebot im Bergmannsheil

Der Umgang mit verwirrten Menschen bringt im Alltag für pflegende Angehörige häufig besondere Herausforderungen mit sich. Wie Betroffene das tägliche Zusammenleben besser meistern, vermittelt ein kostenfreier Kurs im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil. Der Kurs bietet hilfreiche Informationen und konkrete Unterstützung speziell für die Pflege von Menschen mit Demenzerkrankungen. Hintergründe der Erkrankung und sozialrechtliche Fragen werden ebenso thematisiert wie die besonderen Verhaltensweisen, die viele von Demenz betroffene Menschen zeigen und die in ihrer Umgebung oft Unverständnis und Hilflosigkeit hervorrufen.

Der dreiteilige Kurs richtet sich an pflegende Angehörige aber auch an alle weiteren Interessierten. Er findet statt am 08.11., 15.11. und 22.11., jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr, im Bergmannsheil, Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, Raum 124 im Eingangsbereich. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung wird erbeten unter 0234/302-6918 oder per Mail an yvonne.muellark@bergmannsheil.de.

  Kontakt

Robin Jopp

Unternehmenskommunikation
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

  0234-302-6125 robin.jopp@bergmannsheil.de