Endoskopie

Endoskopie

Die Endoskopie  befindet sich in Haus 3 im Untergeschoss. Sie gehört zum Fachbereich der Medizinischen Klinik und verfügt über sechs Untersuchungsräume und einen Aufwachraum. In der Endoskopie werden alle modernen Verfahren der endoskopischen Diagnostik und therapeutische High-End Verfahren angewendet. Mobile Geräte erlauben zudem eine Anwendung der Verfahren im Notfall auf den Intensivstationen bzw. in der Radiologischen Abteilung.

Die besondere pflegerische Herausforderung neben der Assistenz bei Diagnostik und therapeutischen Maßnahmen liegt in der Betreuung und Beobachtung der Patienten während der  Sedierungsphase.

Das nichtärztliche Team der Abteilung ist mit erfahrenen Pflegefachkräften besetzt und wird durch medizinische Fachangestellte ergänzt.

Mit der Umsetzung der S3-Richtlinie „Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie" ist die Sedierung der Patienten auf die Pflegefachkräfte übertragen. Die erforderliche Zertifizierung  „Nurse adminstrated Propofol Sedation" ist bei allen Pflegefachkräften erfüllt.

Zusätzliche Expertise ist die Fachweiterbildung für Endoskopie, Hygiene und Praxisanleiter.

  Stationsleitung

Jörg Spicher

  0234-302-3487 endoskopie@bergmannsheil.de