Station 3.3

Station 3.3

Die Station 3.3 befindet sich in Haus 3 im 3. Obergeschoss. Sie gehört zum Fachbereich der Chirurgie und verfügt über 35 Betten.

Auf dieser Station werden Patienten der Neurotraumatologie (Verletzungen von Gehirn und Rückenmark) und Patienten der septischen Chirurgie (Infektion von Wunden und Gelenkprothesen) behandelt.

Die besonderen pflegerischen Herausforderungen ergeben sich durch das große Krankheitsspektrum, aufwändige Wundbehandlung und Verbandswechsel. Der Umgang mit infektiösen Patienten erfordert ein umfassendes Hygienemanagement.

Die Unterstützung bei der frühen Mobilisation nach operativen Eingriffen sowie das Schmerzmanagement haben für die Pflegefachkräfte einen hohen Stellenwert.

Das Pflegeteam setzt sich aus erfahrenen Pflegefachkräften zusammen. Zusätzlich gibt es die Expertise in den Bereichen Wundversorgung, Hygiene und Praxisanleitung.

  Stationsleitung

Kirsten Rating

  0234-302-3209 station3.3@bergmannsheil.de